School of Pop

School of Pop begeistert Publikum
Am Freitag, den 17.6. 2016, zeigte die Musical-AG der Realschule Lage, welche künstlerischen Talente in ihnen schlummern. Sie begeisterten ihr Publikum durch Live-Musik, Gesang, Tanz und Schauspiel. Nach dem einstündigen Programm wurden die Kinder mit stehenden Ovationen belohnt.

Fast ein Schuljahr lang bereiteten die Kinder sich auf diesen speziellen Abend vor. Sie studierten Tänze und aktuelle Popsongs ein und dachten sich eigene Sketche aus. Dass sich das gelohnt hat, konnte das Publikum am Freitagabend sehen. Die Zuschauer wurden durch das Programm von Kim und Jonas (beide 7d) begleitet.

Das Programm startete mit dem von fast vierzig Kindern gesungenen Song „Happy“. Es folgten die Tänzerinnen der „Secret Unicorns“, eine Tanzformation der Klasse 6b. Sie tanzten ihre selbstentwickelten Choreographien zu den Songs „Lush Life“ von Zara Larsson und „Undercover“ von Selena Gomez.

Das Duett der Siebtklässlerinnen Milena und Tabea faszinierten das Publikum. Sie spielten unplugged die Songs „All of me“ von John Legend, „Love yourself“ von Justin Bieber und „Stitches“ von Shawn Mendes.

Auch die Kleinen zeigten sich an diesem Abend ganz groß. Die Tänzerinnen der Klassen 5c und 5d legten eine souveräne Performance zum Lied „Hundred Miles“ von Yall hin.

Besonders cool zeigten sich auch unsere männlichen Hip Hop – Tänzer. Sie rockten die Bühne mit coolen Moves und kleinen Breakdance – Einlagen.

Gänshehaut – Feeling kam dann bei den Sängerinnen Dinya und Anna auf. Sie sangen zwei großartige Balladen von Adele. Begleitet wurden sie dabei am Klavier von dem Musiklehrer und Initiator Peter Krudup.
Für Belustigung sorgte die sehr strenge Lehrerin Frau Muckelchen, gespielt von Esra (5b). Sie hatte ihre Schüler (Klasse 5b und 5d) im Schul-Sketch unter vermeintlich strenger Kontrolle.
„Was die Schüler alles drauf haben und wie mutig sie aufgetreten sind, hat mich beeindruckt“, sagte auch die stellvertretende Schulleiterin Tanja Bienert nach der Aufführung.

Bericht: Sandra Bierstedt und Romina Berg
Fotos: Martin Bögemann
c by RSL 2016

003_2016-06-17

004_2016-06-17

005_2016-06-17

009_2016-06-17

011_2016-06-17

013_2016-06-17

015_2016-06-17

017_2016-06-17

019_2016-06-17

022_2016-06-17

024_2016-06-17

026_2016-06-17

027_2016-06-17 (2)

027_2016-06-17

028_2016-06-17

029_2016-06-17

030_2016-06-17

031_2016-06-17

032_2016-06-17

035_2016-06-17

037_2016-06-17

039_2016-06-17

040_2016-06-17

041_2016-06-17

042_2016-06-17

048_2016-06-17

049_2016-06-17

056_2016-06-17

057_2016-06-17

058_2016-06-17

059_2016-06-17

062_2016-06-17

064_2016-06-17

067_2016-06-17

068_2016-06-17

069_2016-06-17

071_2016-06-17

072_2016-06-17

075_2016-06-17

081_2016-06-17

084_2016-06-17

086_2016-06-17

087_2016-06-17

089_2016-06-17

090_2016-06-17