Tag der offenen Betriebe 2017

Praxisnahe Einblicke in eine Vielzahl von Berufen 2017-05-08 Postillon Bild 02 11. Tag der offenen Betriebe am 6. Mai: Betriebe und Einrichtungen öffnen ihre Türen für Schüler, Eltern, Bürger 2017-05-08 Postillon Bild 03 Praxisnahe Berufsinformationen aus erster Hand können Schüler, Schülerinnen und deren Eltern erfahren am Samstag, 6. Mai 2017, wenn Lagenser Unternehmen, Stadtverwaltung, die Arbeitsgemeinschaft Wirtschaftsförderung Lage (AGW) und weitere Beteiligte zum elten Mail zum „Tag der offenen Betriebe“ einladen. Vorrangiges Ziel ist es, jungen Menschen Einblicke in eine Vielzahl von Berufen zu vermitteln und zur Verbesserung der Ausbildungschancen der Jugendlichen beizutragen. Wichtigste Adressaten des Ausbildungs- und Berufsinformationstages sind die Schüler und Schülerinnen der weiterführenden Lagenser Schulen ab Jahrgangsstufe 8. Aber auch die Eltern sowie alle interessierten Bürger sind ausdrücklich eingeladen, sich die Betriebe anzuschauen. Insgesamt 16 Firmen öffnen sich an ihren Unternehmenssitzen für Schüler, Eltern und weitere Interessierte in der Zeit von 10 Uhr bis 13.30 Uhr. Zwei Unternehmen (die Kreishandwerkerschaft Paderborn-Lippe und die Tischlerei Altekrüger – Fenster, Türen, Innenausbau) präsentieren Berufsbilder auf dem Außengelände des Schulzentrums am Werreanger. 2017-05-08 Postillon Bild 01 Zusätzlich ist das Foyer des Schulzentrums in der Zeit von 10 Uhr bis 13.30 Uhr geöffnet. Hier stellen sich 13 Aussteller vor aus unterschiedlichen Bereichen: von Dienstleistungsunternehmen wie Apotheke und Anwaltskanzlei über Seniorenheim bis hin zu Bildungseinrichtungen und Berufsberatern. Zu vielen Berufsbildern stehen Informationen bereit. Jörg Moje, Sprecher des Lagenser Arbeitskreises Wirtschaft und Schule: „Alle Betriebe haben sich darauf vorbereitet, den Jugendlichen, die sie besuchen, Rede und Antwort zu stehen zu Fragen rund um die angebotenen Berufe. Etliche Unternehmen binden hierfür auch dieses Jahr wieder Auszubildende mit ein und bieten Gelegenheit, das eine oder andere selbst einmal auszuprobieren.“ Bus-Shuttle Lagenser Busunternehmen bringen Schüler, Eltern und Interessierte zu den sich beteiligenden Unternehmen. Die Busse starten halbstündlich am Schulzentrum Werreanger und fahren mit drei Linien die Unternehmen unmittelbar bzw. nahe gelegene Haltestellen an. Ein Umsteigen auf andere Linien ist am Werreanger möglich. Die erste Fahrt jeder Linie beginnt um 10.00 Uhr; alle weiteren Fahrten erfolgen ab 10.30 Uhr im 30-Minuten-Takt. Hoher Aufwand Die Zusammensetzung der beteiligten Firmen ist vielseitig. Neben Handwerk- und Dienstleistungsbetrieben zählen auch mittelständische Industrieunternehmen und Sozialbetriebe zu den Ausrichtern bzw. Gastgebern der Veranstaltung. Jörg Moje bedankt sich im Namen des „Arbeitskreises Wirtschaft und Schule“ bei den Teilnehmerinstitutionen für deren Engagement: „Der Informationstag soll die jungen Leute auf das Berufsleben vorbereiten und helfen, sie an die Stadt bzw. die hiesigen Betriebe zu binden. Um dieses Ziel zu erreichen, betreiben die teilnehmenden Betriebe einen hohen Aufwand.“ c by Postillon, 04.05.2017