Projekttage 2017

Schüler bauen aus Schrott ein neues Fahrrad Realschule: Während einer Projektwoche beschäftigen sich alle Klassen mit dem Thema Nachhaltigkeit. Unter anderem geht es um die Bedingungen der Handy-Produktion 2017-7-17 Bild2 Lage (co). Sei es Recycling oder Müllvermeidung: Die Realschüler haben sich im Rahmen ihrer Projektwoche mit dem Thema Nachhaltigkeit beschäftigt. An etlichen Ständen zeigten sie zum Abschluss ihren Schulkameraden und Familien, was sie erstellt und gelernt haben. Schüler der Klasse 5b sammelten rund 200 Althandys ein, um sie dem Naturschutzbund Deutschland (NABU) zu übergeben. Klassenlehrer Wolfgang Somsen erläuterte, dass die Firma AfB die gespeicherten Daten professionell lösche. Die Schüler untersuchten die Produktionsbedingungen von Handys und das gefährliche und umweltschädliche Recycling in Afrika, um wertvolle Rohstoffe zu gewinnen. Die Nutzung von Elefantengras zur Energiegewinnung, aus alten Stoffen neuen Bekleidung herzustellen und alternatives Heizen waren nur einige von vielen Projekten, die die Schüler präsentierten. Überall in der Schule herrschte zum Abschluss ein reges Treiben. Eltern schauten sich interessiert um und konnten auch ein Stück selbst gebackenen Kuchen genießen. © LZ vom 15./16. Juli 2017