Schule ohne Rassismus

logo_sor_540 Schule ohne Rassismus ist ein Projekt, das sich für Kinder mit Migrationshintergrund einsetzt und den Schülern /- innen zeigen soll, dass jeder gleich behandelt werden sollte, egal aus welchem Land er stammt oder welche Sprache er spricht. Unsere Schule hat sich im letzten Schuljahr mit dem Musical „Crossroad" beworben und ist erfolgreich aufgenommen worden, zu dieser Bewerbung musste sich unsere Schule auch einen Paten suchen. Unser Pate ist Arminia Bielefeld geworden. Deswegen erhielt die Realschule Lage am 14.11.2012 die Plakette von „Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage“. Als nächstes Projekt planen wir einen „Tag der Kulturen“. Die verschiedenen Kulturen und Länder werden von den Kindern der zugehörigen Nationen vorgestellt. Eine weitere Bedingung um ein Teil dieses Projektes zu werden war neben dem Musical eine Unterschriftenaktion, an der sich min. 70% der Schüler und Mitarbeiter gegen Rassismus entscheiden mussten. Unsere Schule schaffte knapp 90%. Das Sor-SmC-Team img_2931-1-3