175 Jahre Realschule in Lage – Das feiern wir!

Von 1844 bis 2019: Schulfest am 7. Juni würdigt das Jubiläum – Fotos gesucht

Der 4. März 1844 ist für unsere Realschule ein wichtiges Datum, stellt doch die Anordnung des Fürstlich Lippischen Consistoriums von diesem Tage die Voraussetzung für die Gründung der ersten Rektorschule in Lage dar. Zu Ostern 1844 (Ostersonntag 1844 war der 7. April) nahm sie ihren Betrieb in der Bergstraße 6 auf. Klein angefangen im Wohnzimmer des ers¬ten Rektors, des Theologen Ernst Sturhahn, blickt unsere heutige Freiligrathschule auf eine wechselvolle Geschichte zurück, in der sie innerhalb Lages unter anderem mehrfach umzog.

Heute lernen an unserer Städtischen Realschule im Schulzentrum am Werreanger rund 700 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis 10. Zusammen mit unseren Lehrerinnen und Lehrern, unseren Eltern und, so Schulleiter Jürgen Franke, „hoffentlich vielen Ehemaligen“ wollen wir den runden Geburtstag am Freitag, 7. Juni 2019, mit einem großen Schulfest gebührend feiern. Näheres dazu finden Sie demnächst auf unserer Website bzw. erfährt die Schulgemeinschaft über die schulinternen Kanäle.

Da für unser Jubiläum – die heutige Freiligrathschule ist beispielsweise älter als das örtliche Rote Kreuz oder der Lagenser Bahnknotenpunkt- auch eine Fotoausstellung geplant ist, die Einblicke in die wechselhafte Geschichte der Freiligrathschule geben soll, werden noch historische Fotos gesucht. Diese können bis zum 30. April 2019 im Sekretariat der Schule abgegeben werden, zugeschickt werden oder digital als E-Mail an die Adresse 175-Jahre-RS-Lage@web.de geschickt werden. Fotos in Papierform werden digitalisiert und dann natürlich umgehend zurückgegeben. Allen, die der Realschule Lage Fotos zur Verfügung stellen, danken Schulleiter Jürgen Franke und die Mitglieder der Arbeitsgruppe Schuljubiläum schon jetzt. (Text & Foto: J. Franke)